Über uns

Mein Name ist Kasia und ich bin bekennende Befürworterin des (Langzeit-)Stillens.
Kein Wunder also, dass meine eigene Stillgeschichte schon seit über fünf Jahren andauert. Stillen ist quasi mein Leben – beruflich und privat dreht sich bei mir fast alles um die Muttermilch.

Milkies-Team

Unser Milkies-Atelier entstand im Jahr 2015. Neben meinem Mann und mir, besteht unser Team aus einigen Mitarbeiter/innen, die von der Milkies-Idee genauso begeistert sind, wie wir selbst. In freundschaftlicher Atmosphäre arbeitet unsere Milkies-Familie konzentriert und sorgfältig daran, Ihre wertvollen Erinnerungen in hochwertigem Schmuck zu bewahren.

Die Anfertigung

Die Schmuckstücke entstehen in Handarbeit, um eine einzigartige Qualität zu gewährleisten.
Dabei wird der Schmuck mithilfe qualitativ hochwertiger Geräte angefertigt und durchläuft eine Qualitätskontrolle in mehreren Stufen. Das Ergebnis beeindruckt vom ersten Moment und für viele Jahre.

Die Konservierung

Die Muttermilch und andere biologische Erinnerungsmaterialien werden mithilfe einer einzigartigen Methode konserviert und im Kunstharz verewigt. Ein Chemiker überwacht dabei die Bearbeitung in unserem, nach neuesten Standards eingerichteten, Labor. Dabei entsteht ein individuelles Produkt in hochwertiger Qualität.

Über uns

Mam na imię Kasia i od ponad 5 lat jestem mamą karmiącą. Niemalże od początku mojej “drogi mlecznej” propaguję żywienie naturalne wśród innych mam, wspieram je też w długim karmieniu piersią. Stało się ono ważną częścią mojego życia – zarówno prywatnie, jak i zawodowo wszystko kręci się u mnie wokół mleka mamy.

Milkies-Team

Unser Milkies-Atelier entstand im Jahr 2015. Neben meinem Mann und mir, besteht unser Team aus einigen Mitarbeiter/innen, die von der Milkies-Idee genauso begeistert sind, wie wir selbst. In freundschaftlicher Atmosphäre arbeitet unsere Milkies-Familie konzentriert und sorgfältig daran, Ihre wertvollen Erinnerungen in hochwertigem Schmuck zu bewahren.

Die Anfertigung

Die Schmuckstücke entstehen in Handarbeit, um eine einzigartige Qualität zu gewährleisten.
Dabei wird der Schmuck mithilfe qualitativ hochwertiger Geräte angefertigt und durchläuft eine Qualitätskontrolle in mehreren Stufen.

Das Ergebnis beeindruckt vom ersten Moment und für viele Jahre.

Die Konservierung

Die Muttermilch und andere biologische Erinnerungsmaterialien werden mithilfe einer einzigartigen Methode konserviert und im Kunstharz verewigt. Ein Chemiker überwacht dabei die Bearbeitung in unserem, nach neuesten Standards eingerichteten, Labor.

Dabei entsteht ein individuelles Produkt in hochwertiger Qualität.